Beuys

Mo 22.5.-Mi 24.5., 19:10 [S3]

Deutschland 2017.107 Min. Dokumentati­on.

R,B: Andres Veiel.

D: Joseph Beuys, Caroline Tisdall, Rhea Thönges-­Stringaris, Johannes Stüttgen, Klaus Staeck u.a.

Joseph Beuys, der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke, der uns 30 Jahre nach seinem Tod als Visionär erscheint, der seiner Zeit weit voraus war. Bereits damals die Gefahr des Geldhandels für die Demokratie erkannte und versucht zu erklären, daß „Geld keine Ware sein darf“. Doch mehr als das: Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaf­tlicher Debatten. Andres Veiel widmet sich dem Jahrhundert­künstler Beuys, eine herausragend umgesetzte Collage unzähliger bisher unveröffent­lichter Bild- und Tondokumente, die einen Künstler betrachten, dessen Ideen mitreißen, provozieren und in ihrer Aktualität verblüffen.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 24. 05. 2017
17:00Sieben Minuten nach Mitternacht (OmU)Saal 3
17:30Die Schlösser aus SandSaal 2
17:50Ein Dorf sieht schwarzSaal 1
19:10BeuysSaal 3
19:20Rückkehr nach MontaukSaal 2
19:30JahrhundertfrauenSaal 1
21:00Einsamkeit und Sex und MitleidSaal 3
21:15Nocturama (OmU)Saal 2
21:40Gimme Danger (OmU)Saal 1
Sonntag, 28. 05. 2017
19:30"Georges Méliès"Vorschau
Am Mittwoch im Laufe des Tages erscheint hier das nächste Programm!
Zum Herunterladen als .pdf bitte links oben auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!

demnächst:

Song to Song

Churchill

Berlin Syndrom

Sing it loud - Luthers Erben in Tansania

"Georges Méliès"

ab dem 25.05.!

ab dem 25.05.!

ab dem 25.05.!

am 26. Mai, 19:30!

So 28.5.-So 28.5., 19:30 Vorschau

Stummfilm mit Livemusik