Django - Ein Leben für die Musik

Di 21.11.-Mi 22.11., 17:30 [S3]

Frankreich 2017. 117 Min.

R,B: Etienne Comar. B: Alexis Salatko. K: Christophe Beaucarne. M: Django Reinhardt,

D: Reda Kateb, Cécile de France, Bimbam Merstein, Warren Ellis u.a.

Frankreich, 1943. Django Reinhardt spielt Abend für Abend in ausverkauften Sälen und begeistert mit einer Musik voller Lebenslust und Witz, der sich auch die deutschen Besatzer nicht entziehen können. Während andere Sinti in ganz Europa verfolgt werden, kann sich Django aufgrund seiner Popularität in Sicherheit wiegen – bis ihn die Nationalsoz­ialisten auf Tournee nach Deutschland schicken wollen. Django weigert sich. Mit Hilfe seiner Geliebten gelingt es ihm an der Schweizer Grenze unterzutauc­hen, doch die Nazis sind ihm dicht auf den Fersen. Etienne Comars Musikerbiog­raphie des unkonventio­nellen Jazzgitarri­sten Django Reinhardt thematisiert die Politisierung der Kunst in einem Drama um Krieg, Verfolgung, Flucht und Widerstand. Eröffnungsf­ilm Berlinale 2017!

aktuell im Programm:

Mittwoch, 20. 06. 2018
17:00Papst Franziskus - Ein Mann seines WortesSaal 1
17:10Die brillante Mademoiselle NeilaSaal 3
17:30The Happy PrinceSaal 2
19:00Papst Franziskus - Ein Mann seines WortesSaal 3
19:15Die brillante Mademoiselle NeilaSaal 1
19:30Swimming with MenSaal 2
20:50In den GängenSaal 3
21:00Feinde - HostilesSaal 1
21:15Isle of Dogs - Ataris ReiseSaal 2
Sonntag, 24. 06. 2018
11:00FlohmarktSaal 1
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte links oben auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!