The Death of Stalin

Do 12.4.-Fr 13.4., 21:10 [S2]

So 15.4., 21:10 [S2]

Do 19.4.-So 22.4., 21:10 [S2]

Frankreich/UK/Belgien 2017. 108 Min.

Regie: Armando Iannucci

Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Jeffrey Tambor, Michael Palin, Paul Whitehouse, Andrea Riseborough

Moskau, 2. März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekr­etär der UdSSR, Diktator, Tyrann und Massenmörder. In den Tagen zwischen Stalins unrühmlichen Ableben und seiner pompösen Beerdigung ist die Partei in heller Aufregung, schließlich kann, wer sich jetzt richtig anstellt, den Platz des Diktators einnehmen. Mit allen Mitteln versuchen die Mitglieder des Politbüros, die Macht zu übernehmen – und offenbaren dabei den ganzen Wahnsinn und die alltägliche Unmenschlic­hkeit des Totalitaris­mus. Armando Iannucci inszeniert nach der gleichnamigen Graphic Novel eine bissige Politsatire mit pointierten Dialogen und hervorragen­den Darstellern wie Steve Buscemi oder Michael Palin (Monty Python).

aktuell im Programm:

Montag, 22. 10. 2018
16:40Why are we creative?Saal 3
17:00GundermannSaal 2
17:30Durch die WandSaal 1
19:00BallonSaal 3
19:10A Star is born (OmU)Saal 1
19:20NanoukSaal 2
21:00The GuiltySaal 2
21:15DogmanSaal 3
21:30Bad Times at the El Royale (OmU)Saal 1
Dienstag, 23. 10. 2018
16:40Why are we creative?Saal 3
17:00GundermannSaal 2
17:30Durch die WandSaal 1
19:00BallonSaal 3
19:10A Star is born (OmU)Saal 1
19:20NanoukSaal 2
21:00The GuiltySaal 2
21:15DogmanSaal 3
21:30Bad Times at the El Royale (OmU)Saal 1
Mittwoch, 24. 10. 2018
16:40Why are we creative?Saal 3
17:00GundermannSaal 2
17:30Durch die WandSaal 1
19:00BallonSaal 3
19:10A Star is born (OmU)Saal 1
19:20NanoukSaal 2
21:00The GuiltySaal 2
21:15DogmanSaal 3
21:30Bad Times at the El Royale (OmU)Saal 1
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte links oben auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!