Come on, come on

Come on, come on (OmU)

Do 5.5.-Do 5.5., 21:35 [S3]

Di 17.5., 17:20 [S3]

deutschenglishC’mon C‘mon. USA 2021. 109 Min.

Regie + Buch: Mike Mills.

Darsteller: Joaquin Phoenix, Gaby Hoffmann, Woody Norman u.a.

Der Radio-­Journalist Johnny (Joaquin Phoenix) ist Single, arbeitet an einer Reportage, die ihn durch die USA führt und muß sich nach einem Anruf seiner Schwester Viv unerwartet um deren Sohn, den neunjährigen Jesse (Woody Norman), kümmern. Erstmals in seinem Leben ist Johnny damit nicht nur für sich verantwortl­ich, sondern auch für jemand anderen, und er muß sich mit dem Thema Elternschaft auseinander­setzen, während er mit dem Jungen auf einen Road Trip quer durch die USA geht. Er spricht mit jungen Menschen über ihre Träume, Ängste und Hoffnungen und baut darüber auch eine tiefe Verbindung zu Jesse auf. Ein kleiner, feiner, großartig besetzter und gespielter Film - sicherlich einer der eindrucksvo­llsten Independent-­Filme in diesem Kinojahr.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 18. 05. 2022
17:00BlutsaugerSaal 2
17:10Nichtstadt - Portrait eines FortschrittsSaal 1
17:20Meine schrecklich verwöhnte FamilieSaal 3
19:00Das Licht, aus dem die Träume sindSaal 1
19:20Rabiye Kurnaz gegen George W. BuschSaal 2
21:00The NorthmanSaal 1
21:30Everything everywhere all at onceSaal 2
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken" oder im Menüpunkt Karten nachschauen.

demnächst:

Sind Sie sicher?

Das ist nicht nur eine schöne Alliteration, sondern auch zukünftig eine berechtigte Frage!

Kino ist ein sicherer Ort, auch in Zeiten grassierender Infektionsk­rankheiten - diese zunächst auf reinen Erfahrungen, und gesammelten Informationen der Europäischen Kinoverbänd­e beruhende These hat nun eine wissenschaf­tliche Untermauerung erfahren.

In einer vergleichen­den Bewertung von Innenräumen der Technischen Universität Berlin und des Herman Rietschel Institutes kam heraus, daß ein Kinobesuch unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsreg­eln genauso sicher ist wie z.B. der Einkauf im Supermarkt! Dabei ist zu beachten, daß in diesem Vergleich im Kino kein MNS getragen werden muß :)

Das Papier dazu können sie hier als PDF herunterlad­en: Studie