Herr Bachmann und seine Klasse

Mi 22.9., 19:10 [S2]

Dokumentati­on. Deutschland 202. 217 Min.

Regie: Maria Speth

Er ist ein Lehrer, wie man ihn sich wünscht: Empathisch, geduldig, streng wenn es nötig ist, vor allem aber ein Freund seiner Schüler. Ex-­Revolutionär, Aussteiger, Folksänger, Künstler. Ein bunter Hund ist dieser Dieter Bachmann, der seit 17 Jahren an einer Gesamtschule in der kleinen hessischen Stadt Stadtallend­orf unterrichtet. Und da von den knapp 21.000 Einwohnern rund 70% einen Migrationsh­intergrund haben - manche sind in Deutschland geboren, andere erst seit kurzer Zeit im Land. So oder so: Ihre Chancen sind nicht allzu groß, ihr Weg scheint allzu oft vorbestimmt, denn es gibt nicht viele Lehrer, die sich für sie einsetzen. Maria Speths Dokumentation zeigt in epischen dreieinhalb Stunden, wie Schule auch gehen kann. Bei der Berlinale wurde der Film mit dem Preis der Jury ausgezeichn­et.

aktuell im Programm:

Montag, 20. 09. 2021
17:20Wem gehört mein Dorf?Saal 2
17:30Hinter den SchlagzeilenSaal 1
17:40a-ha - The MovieSaal 3
19:10Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
19:20Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 1
19:30Je suis KarlSaal 3
21:00Paolo Conte - Via con meSaal 2
21:30Je suis KarlSaal 1
21:45Der Rausch (OmU)Saal 3
Dienstag, 21. 09. 2021
17:20Fantastische PilzeSaal 2
17:30Hinter den SchlagzeilenSaal 1
17:40Der Hochzeitsschneider von AthenSaal 3
19:10Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
19:20Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 1
19:30Je suis KarlSaal 3
21:00Paolo Conte - Via con meSaal 2
21:30Je suis KarlSaal 1
21:45Der Rausch (OmU)Saal 3
Mittwoch, 22. 09. 2021
17:20Fantastische PilzeSaal 2
17:30Paolo Conte - Via con meSaal 1
17:40Der Hochzeitsschneider von AthenSaal 3
19:10Herr Bachmann und seine KlasseSaal 2
19:20Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 1
19:30Je suis KarlSaal 3
21:30Je suis KarlSaal 1
21:45NahschussSaal 3

demnächst:

Sind Sie sicher?

Das ist nicht nur eine schöne Alliteration, sondern auch zukünftig eine berechtigte Frage!

Kino ist ein sicherer Ort, auch in Zeiten grassierender Infektionsk­rankheiten - diese zunächst auf reinen Erfahrungen, und gesammelten Informationen der Europäischen Kinoverbänd­e beruhende These hat nun eine wissenschaf­tliche Untermauerung erfahren.

In einer vergleichen­den Bewertung von Innenräumen der Technischen Universität Berlin und des Herman Rietschel Institutes kam heraus, daß ein Kinobesuch unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsreg­eln genauso sicher ist wie z.B. der Einkauf im Supermarkt! Dabei ist zu beachten, daß in diesem Vergleich im Kino kein MNS getragen werden muß :)

Das Papier dazu können sie hier als PDF herunterlad­en: Studie