Jim Knopf & Lukas der Lokomotivfü­hrer

Fr 1.6.-Sa 2.6., 15:30 [S1]

Deutschland 2018. 110 Min.

Regie: Dennis Gansel. BV: Michael Ende.

D: Henning Baum, Solomon Gordon, Annette Frier, Uwe Ochsenknecht, Milan Peschl, Christoph Maria Herbst u.a.

Das Baby, das einst in einem Paket auf der kleinen Insel Lummerland angespült wurde, ist mittlerweile zu Jim Knopf herangewach­sen. Gemeinsam mit seinem Freund, Lukas dem Lokomotivfü­hrer und der Dampflok Emma will er eigentlich das Rätsel seiner Herkunft lösen. Doch die Reise hinaus in die weite Welt führt das Trio zunächst ins Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerli­che Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Jim, Lukas und Emma wagen sich bis zur düsteren Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien. Dennis Gansel („Die Welle“) inszeniert die erste Realverfilm­ung des gefeierten Kinderbuchk­lassikers. Eine zeitlose Abenteuerge­schichte über Freundschaft und Mut, inspiriert vom Charme der Augsburger Puppenkiste.

aktuell im Programm:

Samstag, 30. 05. 2020
21:30The Euphoria of being (OmU)Open.Air
Sonntag, 31. 05. 2020
21:30YesterdayOpen.Air
Donnerstag, 04. 06. 2020
21:45Green Book - Eine besondere FreundschaftOpen.Air
Samstag, 06. 06. 2020
21:45GundermannOpen.Air
Sonntag, 07. 06. 2020
21:452001: Odyssee im WeltraumOpen.Air

demnächst:

Autokino

Ab dem 15. Mai findet das erste Auto Kino-­Open-­Air in Kooperation mit der Alten Feuerwache statt! Informationen zum Projekt gibt es hier: lichtblick-­weimar.de

Mitten in der Stadt auf dem Innenhof der Erfurter Straße 37 wird zunächst bis Mitte Juni jeden Tag - außer Dienstags - ein ausgewählter Film unter freiem Himmel in der charmanten Atmosphäre der ehemaligen Feuerwache gezeigt.

Die folgenden Filme und die genauen Termine finden Sie in der Tagespresse und auf dieser Seite.

Der Innenhof bietet Platz für 35 Autos - Unter den aktuellen Bedingungen kann der Filmgenuß zunächst nur im Auto stattfinden und Karten können nur online unter der Rubrik "Karten" erworben werden. Pro Auto kostet der Eintritt 20.- Euro zuzüglich einer Vvk-­Gebühr von 2,- Euro. Wenn Sie uns unterstützen möchten, können sie noch zusätzlich bis zu drei "Rücksitztic­ktes" à 5 Euro erwerben.

Wir werden eine Auswahl unseres beliebten Getränke- und Knabbersort­iments direkt vor Ort am Einlaß feilbieten (hier ausschließl­ich "kontaktlos" gegen Bares zu erwerben) - wenn sie uns auch hier unterstützen wollen, verzichten sie bitte auf das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken.

Danke!