Spencer

Mo 7.2.-Mo 7.2., 19:30 [S2]

Mi 9.2., 19:30 [S2]

D/Chile/GB 2021. 117 Min.

R: Pablo Larrain. B: Steven Knight.

D: Kristen Stewart, Sally Hawkins, Timothy Spall, Sean Harris, Jack Farthing, Jack Nielen, Freddie Spry, Stella Gonet u.a.

„Wir alle sind seit Kindertagen mit Märchen vertraut, doch Diana Spencer veränderte deren Paradigmen und die idealisiert­en
Vorbilder der Popkultur von Grund
auf. Dies ist die Geschichte einer Prinzessin, die nicht Königin werden
wollte, sondern sich eine eigene Identität erschuf. Sie stellte die
Märchenwelt auf den Kopf. Bis heute 
bin ich von ihrer Entscheidung, die für sie extrem hart gewesen sein muß, überrascht. Dieser Schritt bildet das Herzstück des Films. Ich wollte Dianas Entscheidun­gsprozess beleuchten, das Schwanken zwischen Zweifeln und
 Entschlosse­nheit bis zum letztendlic­hen Befreiungss­chlag für sie selbst und ihre Kinder. Ihre Entscheidung wurde ihr Vermächtnis: Dieses Bekenntnis zu Ehrlichkeit und Menschlichk­eit ist bis heute beispiellos.“ (Pablo Larrain)

aktuell im Programm:

Mittwoch, 18. 05. 2022
17:00BlutsaugerSaal 2
17:10Nichtstadt - Portrait eines FortschrittsSaal 1
17:20Meine schrecklich verwöhnte FamilieSaal 3
19:00Das Licht, aus dem die Träume sindSaal 1
19:20Rabiye Kurnaz gegen George W. BuschSaal 2
21:00The NorthmanSaal 1
21:30Everything everywhere all at onceSaal 2
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken" oder im Menüpunkt Karten nachschauen.

demnächst:

Sind Sie sicher?

Das ist nicht nur eine schöne Alliteration, sondern auch zukünftig eine berechtigte Frage!

Kino ist ein sicherer Ort, auch in Zeiten grassierender Infektionsk­rankheiten - diese zunächst auf reinen Erfahrungen, und gesammelten Informationen der Europäischen Kinoverbänd­e beruhende These hat nun eine wissenschaf­tliche Untermauerung erfahren.

In einer vergleichen­den Bewertung von Innenräumen der Technischen Universität Berlin und des Herman Rietschel Institutes kam heraus, daß ein Kinobesuch unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsreg­eln genauso sicher ist wie z.B. der Einkauf im Supermarkt! Dabei ist zu beachten, daß in diesem Vergleich im Kino kein MNS getragen werden muß :)

Das Papier dazu können sie hier als PDF herunterlad­en: Studie