Yuli

So 10.3.-So 10.3., 16:45 [S2]

E, Kuba, GB 2018. 110 Min.

Regie: Icíar Bollaín.

D: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Keyvin Martínez, Edlison Manuel Olbera Núñez, Laura De la Zu, Yerlín Pérez, Mario Elias u.a.

Kuba, Anfang der 80er Jahre. Carlos – der nach einem afrikanischen Kriegsgott „Yuli“ genannt wird – hat schon früh seinen eigenen Kopf. Das meiste, was er vom Leben weiß, hat er auf den Straßen Havannas gelernt, auch das Tanzen gehört dazu. Sein Vater Pedro, der Enkel einer Sklavin, erkennt das Talent seines Sohnes und sieht die Chance einer besseren Zukunft. Doch Yuli will nicht tanzen, er will keine Strumpfhosen und Ballettschl­äppchen tragen, er will Fußballer werden, wie Pelé... Vor dem Hintergrund der bewegten Geschichte Kubas erzählt Regisseurin Icíar Bollaín von der einzigartigen Karriere des kubanischen Ballett-­Stars Carlos Acosta. Ein atemberaubend schönes Spiel aus Erzählung und Tanz – mitreißend, berührend und humorvoll zugleich.

aktuell im Programm:

Samstag, 30. 05. 2020
21:30The Euphoria of being (OmU)Open.Air
Sonntag, 31. 05. 2020
21:30YesterdayOpen.Air
Donnerstag, 04. 06. 2020
21:45Green Book - Eine besondere FreundschaftOpen.Air
Samstag, 06. 06. 2020
21:45GundermannOpen.Air
Sonntag, 07. 06. 2020
21:452001: Odyssee im WeltraumOpen.Air

demnächst:

Autokino

Ab dem 15. Mai findet das erste Auto Kino-­Open-­Air in Kooperation mit der Alten Feuerwache statt! Informationen zum Projekt gibt es hier: lichtblick-­weimar.de

Mitten in der Stadt auf dem Innenhof der Erfurter Straße 37 wird zunächst bis Mitte Juni jeden Tag - außer Dienstags - ein ausgewählter Film unter freiem Himmel in der charmanten Atmosphäre der ehemaligen Feuerwache gezeigt.

Die folgenden Filme und die genauen Termine finden Sie in der Tagespresse und auf dieser Seite.

Der Innenhof bietet Platz für 35 Autos - Unter den aktuellen Bedingungen kann der Filmgenuß zunächst nur im Auto stattfinden und Karten können nur online unter der Rubrik "Karten" erworben werden. Pro Auto kostet der Eintritt 20.- Euro zuzüglich einer Vvk-­Gebühr von 2,- Euro. Wenn Sie uns unterstützen möchten, können sie noch zusätzlich bis zu drei "Rücksitztic­ktes" à 5 Euro erwerben.

Wir werden eine Auswahl unseres beliebten Getränke- und Knabbersort­iments direkt vor Ort am Einlaß feilbieten (hier ausschließl­ich "kontaktlos" gegen Bares zu erwerben) - wenn sie uns auch hier unterstützen wollen, verzichten sie bitte auf das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken.

Danke!