Lindenberg! Mach Dein Ding

So 16.2.-So 16.2., 14:40 [S2]

D 2019. 135 Min.

R: Hermine Huntgeburth. B: Alexander Rümelin, Christian Lyra, Sebastian Wehlings.

D: Jan Bülow, Julia Jentsch, Charly Hübner; Detlev Buck u.a.

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheiden­den Bühnenauftr­itt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz-­Schlagzeuger und seinem abenteuerli­chen Engagement in einer US-­amerikanisc­hen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-­Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – spannend und überaus unterhaltsam nicht nur für Udo-­Lindenberg-­Fans!

aktuell im Programm:

Hochverehrtes Publikum,

aufgrund der am gestrigen Freitag, den 13. März erlassenen Allgemeinverfügung zum „Vollzug des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten bei Menschen“ der Stadt Weimar, bleibt auch unser Kino zunächst bis zum 19. April geschlossen.
Wir bedauern diese Entscheidung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
Sollten sie schon Karten im VVK erworben haben, können sie diese noch heute bis 17:30 bei uns im Kino - später nach Terminvereinbarung per email (post@lichthaus.info) erstatten lassen.

Über mögliche Veränderungen der Verfügung unterrichten wir unter dieser Adresse. www.lichthaus.info

Herzliche Grüße,

Dirk Heinje
Lichthaus Kino im Straßenbahndepot/e-werk