Cinessage

Mo 29.8.-Mo 29.8., 18:00 [S3]

Branntwein, Tabak, Kino!

Rückblick: I. Weimarer Stummfilm-­Retrospektive 2019 »SCHOCK DER FREIHEIT«. Kinosaal 3. (Foto: Thomas Müller)

1922 existierten in Deutschland etwa 4.000 Lichtspielt­heater, zu denen auch die beiden Weimarer Kinos »Scherffs Lichtspielh­aus« (Marktstraße 20) und »Reform-­Licht-­Spiele« des Hofphotogra­phen Louis Held (Marienstraße 1) gehörten. Um 1922 in der Klassiker-­Stadt die 373 Filme mit insgesamt 2.580 öffentlichen Aufführungen zeigen zu können, war ein engmaschiges Netz an sich stetig weiterentwi­ckelnden Industriebr­anchen notwendig. Im November jedoch mußten vielerorts die Kinos wegen inflationärer Kostenexplo­sionen temporär schließen – so auch in Weimar.

»Branntwein, Tabak, Kino!« unter diesem Motto kontextuali­siert die IV. Weimarer Stummfilm-­Retrospekti­ve im Kunstfest Weimar das Kinojahr 1922 zwischen Filmhighlig­hts, wirtschaftl­ichen Verhältnissen und staatlichen Auflagen. Begleitet von historischen Wochenschau­en, Einführungen und Filmgespräc­hen mit Kultur- und Musikexpert­:innen, werden zudem alle Filmvorführ­ungen von international renommierten Stummfilm-­Musiker:innen live vertont.

Anschließend an jede Veranstaltung hat das Publikum die Möglichkeit, in unserer »Cine-­Corner« im Lichthaus Kino mit den Veranstaltern und Expert:innen gemütlich über die Filme zu plaudern und zu debattieren.

aktuell im Programm:

Dienstag, 16. 08. 2022
17:00Bibi & Tina - Einfach andersSaal 2
17:10Monsieur Claude und sein großes FestSaal 1
17:20Alcarràs - Die letzte ErnteSaal 3
19:00Nicht ganz koscherSaal 2
19:10Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhrSaal 1
19:30Meine Stunden mit LeoSaal 3
20:50Nope (OmU)Saal 1
21:10Warten auf BojanglesSaal 2
21:20Die MagnetischenSaal 3
Mittwoch, 17. 08. 2022
17:00Bibi & Tina - Einfach andersSaal 2
17:10Die MagnetischenSaal 1
17:20Alcarràs - Die letzte ErnteSaal 3
19:00Nicht ganz koscherSaal 2
19:10Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhrSaal 1
19:30Meine Stunden mit LeoSaal 3
20:50Nope (OmU)Saal 1
21:10Der perfekte ChefSaal 2
21:20Grand JetéSaal 3
Sonntag, 21. 08. 2022
20:00Body of truthSaal 1
Mittwoch, 24. 08. 2022
19:30Die Känguru-VerschwörungSaal 3
Montag, 29. 08. 2022
18:00CinessageSaal 3
19:30»DR. MABUSE, DER SPIELER« Erster Teil: Der große Spieler. Ein Bild der Zeit.Saal 3
Dienstag, 30. 08. 2022
19:30»HERRN ARNES SCHATZ« Vorfilm: CHAPLIN HAT ‘NEN SCHWIPSSaal 3
Mittwoch, 31. 08. 2022
19:30»DAS SOUPER UM MITTERNACHT« Vorfilm: DER GROSSE BOXKAMPFSaal 3
Donnerstag, 01. 09. 2022
19:30»DIE HINTERTREPPE« & »VANINA«Saal 3
Samstag, 03. 09. 2022
17:00»PHANTOM« mit der Staatskapelle WeimarRedoute
Sonntag, 04. 09. 2022
15:00Jugendprogramm. »TISCHLEIN DECK DICH« & »CHARLIE ALS FEUERWEHRMANN«Saal 3
Dienstag, 06. 09. 2022
19:30»DIE INSEL DER VERSCHOLLENEN« Vorfilm: Chaplins EASY STREETSaal 3
Mittwoch, 07. 09. 2022
19:30»SHACKLETONS SÜDPOL-EXPEDITION«Saal 3
Donnerstag, 08. 09. 2022
19:30»DR. MABUSE, DER SPIELER« Zweiter Teil: Inferno. Ein Spiel von Menschen unserer Zeit.Saal 3

demnächst:

Sind Sie sicher?

Das ist nicht nur eine schöne Alliteration, sondern auch zukünftig eine berechtigte Frage!

Kino ist ein sicherer Ort, auch in Zeiten grassierender Infektionsk­rankheiten - diese zunächst auf reinen Erfahrungen, und gesammelten Informationen der Europäischen Kinoverbänd­e beruhende These hat nun eine wissenschaf­tliche Untermauerung erfahren.

In einer vergleichen­den Bewertung von Innenräumen der Technischen Universität Berlin und des Herman Rietschel Institutes kam heraus, daß ein Kinobesuch unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsreg­eln genauso sicher ist wie z.B. der Einkauf im Supermarkt! Dabei ist zu beachten, daß in diesem Vergleich im Kino kein MNS getragen werden muß :)

Das Papier dazu können sie hier als PDF herunterlad­en: Studie