Land des Honigs

Mo 9.12.-Mo 9.12., 15:10 [S2]

Mi 11.12., 17:00 [S2]

Mo 16.12., 15:10 [S2]

Mi 18.12., 17:00 [S2]

Honeyland. Mazedonien 2019. 85 Min.

Skript & Regie: Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov.

Mitwirkende: Hatidze Muratova, Nazife Muratova, Hussein Sam, Ljutvie Sam u.a.

Tief im nordmazedon­ischen Gebirge lebt Hatidze Muratova als Imkerin einer wilden Bienenzucht. Ab und zu nimmt Hatidze die vier Stunden Fußmarsch auf sich, um in den geernteten Honig in der Hauptstadt zu verkaufen. Das einsame aber auch idyllische Leben ändert sich, als Hatidze neue Nachbarn bekommt. Die nomadische Großfamilie von Hussein bringt einige Nutztiere und reichlich Lärm mit. Anders als Hatidze sieht Hussein den Honig vor allem als profitables Verkaufsgut und kümmert sich daher wenig um den Rat der Imkerin. Tamara Kotevska und Ljubomir Stefanov vereinen eine dramatische Geschichte mit überraschen­dem Humor – ein ungewöhnlich poetischer Dokumentarf­ilm über das Verhältnis von Mensch und Natur.

aktuell im Programm:

Hochverehrtes Publikum,

aufgrund der am gestrigen Freitag, den 13. März erlassenen Allgemeinverfügung zum „Vollzug des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten bei Menschen“ der Stadt Weimar, bleibt auch unser Kino zunächst bis zum 19. April geschlossen.
Wir bedauern diese Entscheidung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
Sollten sie schon Karten im VVK erworben haben, können sie diese noch heute bis 17:30 bei uns im Kino - später nach Terminvereinbarung per email (post@lichthaus.info) erstatten lassen.

Über mögliche Veränderungen der Verfügung unterrichten wir unter dieser Adresse. www.lichthaus.info

Herzliche Grüße,

Dirk Heinje
Lichthaus Kino im Straßenbahndepot/e-werk