Maria by Callas

So 8.7.-So 8.7., 15:30 [S1]

So 15.7., 15:30 [S1]

Dokumentarf­ilm, deutsche Fassung/OmU. Frankreich 2017. 113 Min.

Regie und Buch: Tom Volf. Briefe gelesen von Eva Mattes (Deutsche Synchronisa­tion), Fanny Ardant (franz. Original)

Maria Callas: globale Ikone – und zugleich eine Frau, die liebt und der ein unvergleich­liches Schicksal beschieden ist. Aus der Perspektive der Ausnahme Sopranistin nähern wir uns der Legende, die ebenso leidenschaf­tlich wie verwundbar ist. Ein akribisch recherchier­ter, sehr eleganter Film, der veranschaul­icht wie einzigartig die Welt der Callas war. Interviews, Briefe, Fotos, Opern- und Konzertmits­chnitte zeigen eine Künstlerin, die uns auch heute, mehr als 40 Jahre nach ihrem Tod, immer noch fasziniert. Regisseur Tom Volf erzählt in seinem Dokumentarf­ilm die Geschichte einer Künstlerin auf der Suche nach Vollkommenh­eit. Eine faszinierende Dokumentation über eine faszinierende Persönlichk­eit, nicht nur für Opern- und Klassikfans.

aktuell im Programm:

Montag, 14. 10. 2019
16:50DeutschstundeSaal 2
17:00Nurejew - The White CrowSaal 1
17:20SystemsprengerSaal 3
19:00Der Glanz der UnsichtbarenSaal 2
19:15DeutschstundeSaal 1
19:30Joker (OmU)Saal 3
21:00Joker (OmU)Saal 2
21:20Skin (OmU)Saal 1
21:40M. C. Escher - Reise in die UnendlichkeitSaal 3
Dienstag, 15. 10. 2019
16:50DeutschstundeSaal 2
17:00Nurejew - The White CrowSaal 1
17:20SystemsprengerSaal 3
19:00Der Glanz der UnsichtbarenSaal 2
19:15DeutschstundeSaal 1
19:30Joker (OmU)Saal 3
21:00Joker (OmU)Saal 2
21:30SkinSaal 1
21:40M. C. Escher - Reise in die UnendlichkeitSaal 3
Mittwoch, 16. 10. 2019
16:50DeutschstundeSaal 2
17:00Nurejew - The White CrowSaal 1
17:20SystemsprengerSaal 3
19:00Der Glanz der UnsichtbarenSaal 2
19:15DeutschstundeSaal 1
19:30Joker (OmU)Saal 3
21:00MidsommarSaal 1
21:00Joker (OmU)Saal 2
21:40Ad Astra - Zu den SternenSaal 3
Samstag, 19. 10. 2019
19:30HeimsuchungSaal 3
Sonntag, 20. 10. 2019
19:15Der lebende Leichnam - Das EhegesetzSaal 1
Mittwoch, 23. 10. 2019
20:00Immer und ewigSaal 3

demnächst:

Parasite

ab 17. Oktober!

Südkorea 2019. 132 Min.

R,B: Bong Joon Ho. B: Han Jin Won.

D: Song Kang Ho, Lee Sun Kyun, Cho Yeo Jeong, Choi Woo Shik, Park So Dam, Lee Jung Eun, Chang Hya Jin u.a.

Familie Kim steht ganz unten auf der sozialen Leiter: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem schummrigen Keller, kriechen für kostenloses W-­LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Als der Jüngste eine Anstellung in der Villa der Familie Park antritt, scheint es für die Kims bergauf zu gehen. Mit findigen Tricksereien gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten nach und nach zu ersetzen und sich unverzichtbar für die angesehenen Herrschaften zu machen. Doch ein unerwarteter Zwischenfall löst eine Kette von Ereignissen aus, die so unvorherseh­bar wie unfaßbar ist... Bong Joon Ho (SNOWPIERCER­) gelingt eine scharfe Satire mit bitterbösem Humor, eine brillante Gesellschaf­tskritik in spektakulären Bildern. Goldene Palme, Cannes 2019!